Keim des Zwerg-Granatapfel Samen nach 6 Tagen

Keim des Zwerg-Granatapfel Samen nach 6 Tagen

Wie bereits vor 2 Tagen geschrieben wurde der Samen des Zwerg-Granatapfel von Schimmel befallen (nachlesen). Gestern musste ich 3 Samen nachbehandeln und heute nochmals einen. 2 Tage nach der ersten Behandlung zeigen sich nun die Erfolgserlebnisse. Wie bereits in den Foren zu lesen war scheint es kein Problem zu sein, wenn der Samen von Schimmel befallen wird.

2 Samen sind wohl Frühaufsteher, denn sie keimen bereits und versuchen in die Erde einzudringen. Laut der Verpackung soll der Samen eine Keimzeit von 2 – 3 Wochen haben. Nach nun 6 Tagen erwachen die ersten Samen zum Leben. Woran es nun liegt, dass der Samen bereits nach 6 Tagen keimt kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Die Temperaturen liegen bei ca 22 – 25 °C. Gestern habe ich auch das gute Wetter ausgenutzt und die Schale für ca 4 Stunden in die Sonne gestellt. Möglicherweise ist dies die Erklärung.

Zwerg-Granatapfel Anzuchtumgebung:

Die Samen liegen in einer Plastikschale die mit ca. 4 cm Anzuchterde bedeckt ist. Darüber habe ich Frischhaltefolie gespannt. So entsteht eine Art Gewächshaus und die Temperatur ist dadurch höher.

Wie auf der Packung beschrieben habe ich die Samen über Nacht in warmen Wasser vorquellen lassen.

Tagged with →  
Share →

One comment on “Zwerg-Granatapfel: Schimmelbehandlung erfolgreich

  1. Marvin on said:

    Ihr eintrag, Zwerg-Granatapfel: Schimmelbehandlung erfolgreich – Bonsai Blog, ist gut geschrieben und aufschlussreiche. Herzlichen Grüßen!
    — Marvin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.